In den meisten Coachings ist Authentizität und Sichtbarkeit Thema Numero 1.

Dazu werden Strategien entwickelt, deine Einzigartigkeit herausgearbeitet, Werbung geschalten, und so weiter.
Das ist alles wichtig und richtig. Und dennoch bleibt oft der große Erfolg aus.
Warum das so ist?

Es entsteht in dir ein innerer Konflikt: zwischen dem, was du heute weißt und kannst – und deinen Erfahrungen, Gedanken- und Verhaltensmuster.

Innere Saboteure, Blockaden und Ängst, Glaubenssätze, systemische Kräfte, … wirken wie Tarnkappen und hindern dich, dein wahres ICH zu entfalten und zu zeigen.
Dein Tun im Jetzt wird von deinem alten Prägungen sabotiert. Und die befinden sich nicht nur in deinem Kopf, sondern sie sind in allen Körperzellen und Energiefeldern abgespeichert.

Hier liegt auch der Ansatz meiner Arbeit.

 

Transformationsarbeit im Innen erzeugt Veränderung im Außen.

 

Ist es doch auch heute noch so, dass Kinder, die anders sind (sich langsamer oder schneller entwickeln, hochsensibel sind) aus dem 08/15 Rahmen herausfallen. Und damit auch schnell als „behandlungsbedürftig eingestuft werden“.
Was wird da dem Kind vermittelt:

  • mit dir stimmt was nicht
  • du bist ein Problemkind
  • du fällst immer auf
  • du ziehst dich immer zurück

Kaum sind wir erwachsen geht es darum, einzigartig zu sein – für den Partner, im Beruf.
Du machst Ausbildungen, Trainings, Weiterbildungen. Du gibts dir sozusagen ein neues Image.

Bei dir funktioniert das auch. Du bist mega erfolgreich und hast dich dabei selbst gefunden.

Oder trifft das auf dich zu: Du bist sehr erfolgreich und ausgebrannt.

Vielleicht gehörst du auch zur 3. Kategorie: dein großer Erfolg bleibt aus und die Zufriedenheit schwindet auch dahin.

Wo stehst du mit deiner Sichtbarkeit?

 

 

 

 

So kannst du dein wahres ICH entfalten, sichtbar und authentisch sein

 

Beantworte spontan,  ohne deine Saboteure zu Wort kommen zu lassen, aus deinem Bauch heraus diese Fragen. Verschaffe dir Klarheit. Dann frage dich, was hindert dich daran, dich zu leben!

 

  • Sortiere die Wünsche und Bedürfnisse deiner Eltern und deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse!
  • Erkenne deine Potentiale. Was machst du besonders gerne, wofür brennst du?
  • Was ist deine größte Angst?
  • Was sind deine Träume und Visionen?
  • Was würde sich verändern, wenn du ohne innere Begrenzungen leben würdest?
  • Was würde sich verändern, wenn du beruflich mega erfolgreich bist? Wie würde das konkret ausschauen? Welchen Beruf würdest du ausüben?

Schreibe die Antworten auf und schaffe so den ersten Schritt für mehr Klarheit.

 

 

 

Du bist bereit für den nächsten Schritt und möchtest deine …

 

Einzigartigkeit sichtbar machen

 

 Lass und darüber reden und deinen maßgeschneiderten Coachingweg gestalten.

 

   Vereinbare jetzt dein kostenloses Erstgespräch   

 

 

 

Alle zwei Wochen erscheint die MontagsPost gratis mit aktuellen Blogbeiträgen, Angeboten und Neuigkeiten.

Sichtbarkeit und Präsenz für privaten und beruflichen Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.